AKTUELLES


Liebe Weinfreunde,

 

das war ein herausforderndes Weinjahr 2023. Im ersten Halbjahr spielte die Witterung gut mit und die Blüte verlief sehr gut. Die Gescheine verblühten in kurzer Zeit und der Fruchtansatz war sehr üppig. Ende Juli bis Anfang September kam dann die Wetterwende und sorgte für viel Regen. Ab September mussten wir uns täglich einen Überblick über den Gesundheitszustand unserer Trauben verschaffen. Ein früher Lesezeitpunkt war entscheidend, denn wer hier Zeit verstreichen ließ, den ereilte in diesem Jahr die Fäulnis der Trauben.

 

Dank unserer fleißigen Helferinnen und Helfer, die sehr emsig und penibel bei der Ernte waren, konnten wir die Trauben in einem optimalen Zeitfenster ernten. Die Menge und Qualität waren für uns sehr zufriedenstellend. Die Traubenverarbeitung erfolgte sehr schonend, so dass im Keller ein wahrlich großartiger Wein reift. Die ersten Ergebnisse des neuen Jahrgangs können schon probiert werden. Wir haben bereits einen Qualitätswein trocken und einen Qualitätswein feinherb (halbtrocken) abgefüllt.

 

Das Weinjahr 2023 beenden wir mit einem lachenden und einem weinenden Auge, denn es war unser letztes Erntejahr. Nach über 40 Jahren ökologischem Weinbau werden wir unseren Betrieb stilllegen, da unsere Töchter beruflich andere Wege gehen und es somit keine Nachfolge für den Betrieb gibt. Hiermit schon einmal einen großen Dank an Sie für die vielen Jahre, die Sie unserem Weingut treu waren!

 

Wichtig: Bis Ende 2024 werden wir Sie aber weiterhin beliefern können!

 

Auch in diesem Jahr haben wir einen besonderen 2014er Riesling Sekt im Programm. Geschützt durch die Hefe, ist er erst nach 8 Jahren Lager auf der Flasche degorgiert wurden. Der Sekt bezaubert durch Finesse, einem besonderen Schmelz und einer Komplexität an unterschiedlichen Nuancen. Probieren Sie es aus!

 

Unser aktuelles Angebot finden Sie hier.

 

Wir freuen uns, von Ihnen zu hören und wünschen frohe Festtage!

 

Sabine & Artur Mentges


Das Weingut Artur Mentges erhält im Rahmen des vom Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau verwalteten rheinlandpfälzischen Entwicklungsprogramms „Umweltmaßnahmen, Ländliche Entwicklung, Landwirtschaft, Ernährung“ (EULLE) durch den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) kofinanziert durch das Land und den Bund im Rahmen der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes“ (GAK) eine Förderung für seine Leistungen: im Ökologischen Landbai in der/n Agrar- und Klimamaßnahme(n): Umweltschonender Steil- und Steilstlagenweinbau.